Montag, 28. Oktober 2013

3.- 5. Tag

So langsam nimmt unser Haus immer mehr Gestalt an und es fühlt sich einfach toll an! Irgendwie können wir es jetzt schon gar nicht mehr wegdenken... Und ich fasse einfach auch nicht, wie schnell da so ein Haus steht. Die Jungs von der Firma Linkis sind aber auch fleißig ohne Ende und werkeln und werkeln stundenlang. Vielen Dank an dieser Stelle!!!!! Wir hoffen, dass wir mit unseren "Spesen" die Arbeit wenigstens ein bischen versüßt haben, auch wenn es aufgrund der etwas vertrackten Wohnsituation im Moment nicht ganz so perfekt war.

Leider hat es gestern einen kurzen, aber heftigen Schutt gegeben. Der hat dann das Haus wieder ganz schön unter Wasser gesetzt. Und die frische Farbe (es sah wirklich nicht nach Regen aus) wieder runtergewaschen, so dass dann ein teil der Farbe auf die frisch eingesetzten Fenster gelaufen ist und wir dann mit Nachbars Allzweckreiniger und Microfasertuch in mühevoller Kleinarbeit die Fenster vom Rosaschleier befreit haben. Kurzer Schock, aber zum Glück konnten wir abhelfen!

Den Rest erzähle ich mit den Bildern:

Das Obergeschoss war am Samstag auch fertig und wir waren echt überwältigt wie toll sich das angefühlt hat! Mir standen echt die Tränen in den Augen!!!!

Kinderzimmer Nr. 1 und der stolze Besitzer:



 Kinderzimmer Nr. 2 und Besitzerin



 Elternschlafzimmer (riesig = Nähecke??!!)




Window-Seat-to-be im Allrum wird schonmal ausgetestet. Ist das nicht ein traumhafter Blick? Ich freu mich jetzt schon so sehr darauf. Die Fenster so zu machen war eine gute Idee.




 Allrum (wir sind so froh einen geplant zu haben, bin sehr gespannt auf die Praxis)



 Ohne das fleißige Streichteam hätten wir wohl rot gesehen (hahaha tolles Wortspiel...), wir haben viel geschafft gestern!




 Ist das nicht toll, wie schon die Farbe in der Sonne leuchtet!?




Der mutige Georg wagt sich in die Höhe (leider wurde eben dieses Stück anschließend wieder heruntergewaschen... die grauen Wolken auf dem Bild lassen böses ahnen)! Achja, und die Fenster wurden gestern eingesetzt!!



Wir haben Fenster und eine Haustür! Und finden es einfach nur wunderschön!



 Eingangsbereich von innen.



Das Haus von hinten - fast schon komplett rot.


Heute habe ich nur ein Foto gemacht, dass in den Tiefen meines Handys verschwunden ist. Egal, erzähle ich es so: die Dachsparren (heißen die so??) der Gauben wurden angebracht und als ich gefahren bin, war schon jede Menge Plane auf´s Dach gekommen. Puh, dann darf es bald ruhig regnen. Morgen fahren die Handwerker erstmal wieder und verpassen leider unser Richtfest.

Demnächst wieder mehr von uns und dem Bullerbyn Hus!

Eure 
Yvonne

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich spannend! Hoffentlich geht alles weiterhin so reibungslos. VLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht einfach nur toll aus! Unglaublich, wie schnell Ihr seid, wo man hinguckt, ists schon rot...
    Einen Allrum hättenwir auch gerne gehabt, ist bei unserer Kinderzahl leider im Moment nicht umsetzbar. Immerhin könnt man leicht einen machen (nur ne Wand raus), wenn die Kinderleins flügge geworden sind. So ein Haus ist ja ein Lebensprojekt, ne?;-)
    Ich wünsch Euch trockenes Wetter bis Ihr mit dem Anstrich durch seid und das Dach dicht ist und viel Spass beim Häusle bauen.
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leonie,
      ja, wir lieben unsren Allrum jetzt schon, haben aber auch nur 2 Kinder... Drei Kinder sind auch toll, da wüde ich auch gerne auf einen Allrum verzichten ;)

      Löschen
  3. Hi Yvonne!
    Hach, da kommen Erinnerungen auf!! :) Wirklich toll! Und die Gesichter kenne ich auch alle, hehe :D
    Wünsch euch weiterhin viel Spaß und das es weiter zügig (und trocken) voran geht!! :)
    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Super! Und ihr habt schon eine Haustür! Wir haben nach 8 Wochen immer noch keine, diese Woche sollte sie eingesetzt werden und nun ist der Tischler krank:( Naja, ich hoffe, bevor der erste Schnee kommt, ist er wieder gesund;) Wir bekommen übrigens die gleiche Tuer wie ihr. Ich wollte die Fenster im Allroom auch so tief setzen, aber das ging nicht, wegen dem Walmdach von der Veranda.LG und viel Spass weiterhin.Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einerseits ist es toll, schon eine Haustür zu haben, andererseits haben wir Angst, dass sie noch beschädigt wird (wenn man bedenkt dass vom Schornstein bis zur Badewanne noch alles rein muss ins Haus.... Wir werden die auf jeden Fall noch wieder mit Pappe und Folie beschichten!

      Löschen
  5. Hallo Yvonne, das sieht alles wunderschön aus bei Euch. Der Ausblick ist wirklich der Wahnsinn!
    Darf ich fragen von welchem Hersteller die Haustür ist?

    viele liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvia,

      nach nur einem winzigen Blick auf Deinen Blog weiß ich glaub ich, wo ich dann die Einrichtung unseres Hauses einkaufen werde!!!! ;)
      Ähh, ehrlich gesagt habe ich gerade gar keine Ahnung, von welcher Firma die Haustür ist. Ich klann aber bein Bauträger nachfragen!
      Grüßle,
      Yvonne

      Löschen
    2. oh, vielen Dank! Das wäre ja echt super! Die Haustüre ist soooo toll.

      viele liebe Grüße
      Silvia

      Löschen
  6. Das mit der Farbe ist aber wirklich ein Schreck! Gut dass ihr sie von den Fenstern noch abbekommen habt. Deine Sorge wegen der Eingangstür ist wirklich begründet. Wir haben momentan eine provisorische Tür und das erst seit ein paar Wochen und sie sieht gar nicht mehr so schön aus. Der Türrahmen ist natürlich seit der Hausaufstellung da und hat etliche Stellen, die ausgebessert werden müssen. Also packt Eure Tür gut ein!! Bei uns ist es bald so weit, dass wir einziehen können. Gott sei Dank :-) Ich wünsche Euch noch ein gutes Gelingen! Viele Grüße, Julijana

    AntwortenLöschen