Mittwoch, 17. September 2014

Garten!!!!!

Huhu, Lebenszeichen!

Entweder liegt es am Sommer oder ich weiß auch nicht, aber ich habe zum bloggen keine große Zeit mehr. Schade, aber Abstriche muss man machen. Ich werde trotzdem ab und zu posten, wie es in und um das Bullerbyn Hus weitergeht. Und in letzter Zeit ist wieder viel passiert. Daher werdet ihr auch mit einer Bilderflut erschlagen!!!

 Wir haben die Außenanlagen machen lassen! Okay, bis heute nur den ersten Teil, aber morgen geht es auch schon weiter.

Hier sind auch schon die Bilder:














 Und jetzt bepflanzt:












 War ein Wunsch: eine kleine Terrasse vor dem Haus. Da scheint nämlich ab spätnachmittags die Sonne hin und ich mag es sehr, vor dem Haus zu sitzen. Ich mag es auch, wenn man mit Nachbarn oder anderen netten Menschen aus dem Dorf, die vorbeispazieren, ein Schwätzchen halten kann.

Die Stühle und den Tisch (der aber mittlerweile toll alt aussieht!) hatten wir noch. Eigentlich schweben mit entweder weiße Möbel oder so Metallene nostalgische vor, aber für´s erste gehts auch so.





Da haben wir am Sonntag kurzerhand unsere Nachbarn zu Kaffee und Kuchen eingeladen - sehr nett! Den Apfelkuchen hat mein Mann gemacht - saulecker!!
 


Total günstig habe ich diese tolle Zinkwanne erstanden, in der jetzt schon Erdbeeren wuchern.



 Wenn ich groß bin, werde ich hoffentlich eine kleine Buchsbaumhecke...
Dazwischen ist ein Rosenboden mit Kletterrosen geplant, als Übergang zum Nachbargrundstück (wir sind befreundet und die Kinder jeweils auch!)



Der hintere Garten, ca. 250 - 300 qm groß und noch nackt. Da können wir uns Pflanztechnisch noch austoben (oje - habe jetzt schon schmerzvoll erfahren wie teuer der ganze Blumentraum ist...)
 


 Da isser!!!! Der Rasen! ;)) Dank seis dem warmen Wetter und unserer unermüdlichen Pflege!



Wir waren heute bei einer Baumschule und wurden schon gerügt, als ich erzählt habe, dass ich Stauden einfach bunt gemischt gepflanzt habe. Ich mag es aber bunt und hoffe, es wird nach was aussehen. Ich bin ein totaler Gartenneuling und muss das halt auch erst alles lernen.
Mir macht die Buddelei im Garten aber jetzt schon einen riesen Spaß!! 
Dieses Jahr sollen auf jeden Fal1 (?) noch 1 Apfelbaum und 1 Zierapfel, diverse Rosen, Blumenzwiebeln für den Frühling, Bodendecker für die Abhänge und evtl. ein paar Büsche (Flieder, Holunder, Beeren) verpflanzt werden. 
Puh. Ganz schön teuer. Aber nachdem wir erst eh nicht vorhatten, alles so schnell zu machen, ist es schon mehr als ich gedacht hatte. Ich freu mich jetzt schon wie ein Schneekönig. Morgen kommen noch 2 Mauern und eine Treppe hinzu. Ich bin sehr gespannt und werde berichten.
Freu mich so auf das nächste Jahr, wie wohl alles aussehen und blühen wird. Spannend! 

Viele Grüße,
 Yvonne

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne,
    das sieht ja schon richtig schön aus. Und den Sitzplatz vor dem Haus finde ich auch gemütlich.
    Ja für einen schönen Garten kann man schon ganz schön Geld liegen lassen :-(
    Wäre froh wir wären auch schon so weit wie Ihr, aber das wird wohl diese Jahr nichts mehr werden.
    Ganz liebe Grüße Jutta !!

    AntwortenLöschen
  2. Schön, siehts schon aus. Ja, für Pflanzen kann man richtig Geld liegen lassen, auch wenn man den Rest selbst erledigt. Haben wir auch gemerkt diesen Sommer;-) Aber es ist halt soooo schön.
    Da habt Ihr ja noch was vor dieses Jahr;-) Wir sind grad auch dran, Zwiebeln für nächsten Frühling einzubuddeln, mal sehen, ob das was wird.
    Und übrigens: mach, wie's Dir gefällt. Ist ja schliesslich Euer Garten und nicht der des Gartencenters! Ich freu mich auf Deine bunte Blumenpracht:-)
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen