Sonntag, 24. November 2013

1 Monat!

Hallo ihr Lieben,

der erste Monat ist geschafft!
Wir sind zweigeteilt: es kommt uns alles rasend schnell vor, aber auf der anderen Seite meint man, unser Häuschen wäre schon immer dagewesen und ist jetzt schon nicht mehr wegzudenken!!

Ich bin total fasziniert, was in so kurzer Zeit zu schaffen ist. Hut ab vor dem Hausbau-Team, dass letzte Woche das Dach und außen soweit alles fertiggestellt hat. Und Fußbodenheizung und Estrich! Leider gab es ein keines Kommunikationsproblem - und so wurden unsere Giebelkreuze vergessen! Oje, aber wir bekommen sie ja noch nach. Jetzt aber erstmal ist unser Gerüst weg und das ist schön!
Für die Vollendung unserer Eingangsveranda fehlte dann zuletzt auch noch Material, die wird also auch noch später fertiggestellt. Alles halb so wild, solange es sich ja noch beheben lässt.

Wir haben auch nicht mehr allzu viel gestrichen, da es zu nasskalt war. Uns ist es lieber, der Rest des Hauses bleibt über Winter nackig und etwas fleckig, als dass uns nachher die Farbe kaputt geht oder ähnliches. Im Frühjahr wird dann eben nochmal alles in einem zweiwöchigem Urlaub gepinselt, so.

Die Klofrage hat sich auch erledigt - die modernen waren uns einfach nicht passend zum Stil und die nostalgischen zu teuer - jetzt haben wir uns für die Saval von Gustavsberg entschieden. Klassisch, günstig, aber trotzdem schick und VOR ALLEM passen normale Klobrillen (aus Holz) darauf!

Tolle Armaturen haben wir ausgesucht, die wunderschönen Fliesen sind schon da, die Küche ist gekauft, Böden ausgesucht... So laaangsam schließt sich der Kreis.

Die Trockenbauer sind nu am Werk und wirklich sehr fleißig. Das EG ist so gut wie fertig! Wir haben auch bereits mit Spachteln angefangen.... und nach einem Tag wieder aufgegeben. Wir haben ein so gutes Angebot dafür enthalten, und werden es jetzt machen lassen. Über die Entscheidung bin ich sehr froh, zumal es dann ja auch schneller vorangehen kann.

Anschlüsse werden nämlich nächste Woche auch schon verlegt, vielleicht schaffen wir es ja noch vor Weihnachten, die Heizung in Betrieb zu nehmen, das wäre toll, denn dann stünde dem Bödenverlegen und tapezieren auch nichts mehr im Wege (glaube ich).

So, nach meinem Erzählschwall jetzt noch die Fotos!




 Hier habe ich den Giebel nochmal überstrichen, da die Farbe vom Regen ausgewaschen war (das Weiß fehlt leider noch gänzlich, schnief):




Darf ich vorstellen: unser Dach!




Fußbodenaufbau unten
 




 Das Bullerbynhus von der Rückseite:




 Sieht das schon schön hell aus! Wann können wir endlich einziehen? ;)





 Blick vom Wohnzimmer in die Essecke




 Die ersten (und letzten) Spachtelversuche im HWR:




 Okay, sieht noch etwas nackig aus ohne Farbe auf der Gaube, ohne Giebelkreuze und mit nur halbfertiger Eingangsveranda, aber schöööööön finden wir es trotzdem!





 Jetzt können die Anschlussarbeiten kommen!




Das sollen unsere Türgriffe werden (ganz evtl auch in weiß mit blauer Blume drauf, obwohl ich nicht weiß, ob das nicht doch zu kitschig wird):

(Foto: ahb-griffe.de)


Fenstergriffe

(Foto:ahb-griffe.de)

So, das wars für heute. Ich muss gleich wieder in unser Übergangsdomizil (ohne Internet, wähä) verschwinden und kann zwar alle Kommentare lesen, aber leider nicht antworten. Weiß nicht, warum mein Handy da streikt.

Bis bald!!
Viele Grüße,
Yvonne

Kommentare:

  1. Wow! Das geht wirklich flott bei Euch. Es sieht alles wunderschön aus.

    Liebe Grüße
    Silvia

    P.S. Ist Eure Eingangstür zufällig von Bordörren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvia,
      Oje, ich hatte total verschwitzt nachzufragen. Hab ich dann aber heute gemacht: die Firma heißt HM Fenster und unsere Fenster si d von derselben Firma.
      Lg, Yvonne

      Löschen
  2. Hallo Yvonne,
    toll geht´s voran! Mein Papa war am Wochenende da spachteln :) Leider schmerzt Werners Arm immer noch... und das Angebot von IKEA für die Küche geht nur bis 7.12. ... schade, das werden wir nicht schaffen. Bin gespannt auf neue Bilder bei euch!
    liebe Grüße
    DAni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Yvonne, ich hab dich gerade gefunden;-) Wir haben auch ein Schwedenhaus, auch rot- wie es sich gehört. Ich werde ab und zu mal bei dir vorbei schauen, sehr spannend. Deine Zementfliesen finde ich wunderbar und auch die Türgriffe sind sehr schön. Nimm sie lieber ohne Blümchen, so ist es neutrale, der Geschmack verändert sich von Zeit zu Zeit. Ich weiß wovon ich spreche.. Viel Freude an deinem neuen Haus wünscht dir von Herzen Puschi♥

    AntwortenLöschen
  4. Ach, mach dir keine Sorgen wegen fehlender Farbe! Im Frühjahr, wenn das Wetter wieder passt, holt ihr das ratzfatz auf! Hab eine schöne Adventszeit!

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Yvonne,
    wir haben das Spachteln auch nicht selber gemacht.
    Das haette nicht funktioniert.Können iimmer nur Sa/So was machen im Haus und die Kinder müssen auch betreut werden...da wird nicht viel.Sieht schon alles total super aus bei Euch!!
    Die rote Puenktchentapete ist von Rasch.Ich hatte sie ueber Ebay gekauft, total günstig 11€ die Rolle und Versandkostenfrei.GLG Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karo,

      Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort! ! Da werde ich gleich mal stöbern, denn die Tapete wird es im Mädchenzimmer auf jeden Fall in Kombi mit weißem Beadboard (oder -tapete) und irgend nem hellgrau...
      Lg, Yvonne
      (die gleich mal nachsehen muss ob die 12. Woche schon um ist bei euch)

      Löschen